Schnellsuche

Händler und Service

Nicht nur an unserem Firmensitz in Borchen bei Paderborn bieten wir Ihnen besten Service und Know-How. Unsere deutschlandweit verteilten Händler und Servicestellen stehen Ihnen bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung. 

 

Auflaufeinrichtungen

Allgemeine Hinweise

WAP-Auflaufeinrichtungen entsprechen den neusten EG-Richtlinien und dürfen nur mit den entsprechenden WAP-Radbremsen kombiniert werden. Bei anderen Kombinationen ist die Funktion der Bremsanlage nicht gegeben. Der Fahrzeughersteller ist für den ordnungsgemäßen Aufbau und die Funktion der Abreißbremse verantwortlich, damit im Notfall die Funktionalität gewährleistet ist.

  • das Abreißseil muss sauber geführt werden
  • der Handbremshebel darf niemals aufsetzen, damit die Notbremse funktioniert
  • WAP empfiehlt deshalb die Montage eines Stützbügels, oder eines Stützrades
  • (Freigängigkeitsprüfung beachten)

Die vorgeschriebenen Stützlasten sind einzuhalten, da sonst ein Schlingern des Anhängers möglich sein kann. Typenschilder dürfen nicht durch Anbauteile überdeckt, oder durch Lackierungen unleserlich gemacht werden.

Auflaufeinrichtungzoom
 
 
 
  • Typ: WAP

    Typ: WAP

    Feuerverzinkte Auflaufeinrichtung mit Flansch für Trommelbremse

  • Typ: WSA

    Typ: WSA

    Feuerverzinkte Auflaufeinrichtung mit Flansch für Scheibenbremse

  • Typ: WAP-AS

    Typ: WAP-AS

    Feuerverzinkte Auflaufeinrichtung mit Anschlußstutzen für Trommelbremsen

  • Typ: WSA-AS

    Typ: WSA-AS

    Feuerverzinkte Auflaufeinrichtung mit Anschlußstutzen für Scheibenbremsen

  • Typ: WAP-3

    Typ: WAP-3

    Rohrausführung für Trommelbremse

  • TYP: WAP-HV

    TYP: WAP-HV

    Höhenverstellbar für Trommelbremse

Blätterbares
PKW-Programm

E-Paper

Blätterbares
Ersatzteile-Programm

 
WAP Fahrzeugtechnik GmbH

WAP Fahrzeugtechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 21-23
33178 Borchen

Kontakt

Telefon: +49 (0) 52 51 / 6 91 69 - 0
Telefax: +49 (0) 52 51 / 6 91 69 - 11
E-Mail: info@wap-fahrzeugtechnik.de